macsRemote Services

Ferngesteuerte Codierung & Kalibrierung

Mit macsRemote Services bietet Hella Gutmann die Möglichkeit,
per Fernzugriff ausgewählte Maßnahmen durchführen zu lassen.

macs
365

Wenn Sie mit Ihrem Diagnose-Latein am Ende sind

Es gibt immer wieder Situationen, in denen Werkstätten an die Grenzen stoßen – entweder weil Daten oder Zugangsberechtigungen fehlen, weil das Fahrzeug noch nicht in der regulären Diagnosesoftware enthalten ist oder die passende Kalibrier-Tafel noch nicht zur Verfügung steht.

Aus der Ferne, also ‚remote‘, kann ein Hella Gutmann-Techniker verschiedenste Maßnahmen an den Kundenfahrzeugen vornehmen – und das an nahezu allen Marken &  Fahrzeugmodellen. So spart sich die Werkstatt wertvolle Zeit und erhält sich ihre Unabhängigkeit.

Die einzige Investitionsgröße ist die macsRemote-Hardware (VCI). Die Nutzung der Services bedarf keiner vertraglichen Bindung und funktioniert einfach nach dem pay-per-use-Prinzip. Einfacher geht’s nicht.

Was macsRemote Services kostet

Das Angebot von macsRemote Services variiert fahrzeugspezisch. Nach Auswahl des Fahrzeugherstellers und -modells erhalten Sie eine Übersicht sowie Preise der möglichen Leistungen.

Was macsRemote Services leistet

Für die nachfolgend aufgeführten Leistungen wird außer der macsRemote-Hardware keine Werkstattausrüstung vorausgesetzt. Eine Ausnahme bilden die ADAS-Kalibrierungen, für die ein CSC-Tool vor Ort sein muss.

  • Kalibrieren von Frontkamerasystemen
  • Kalibrieren von Radar- und Lidar-Systemen
  • Kalibrieren von Heckkameras und 360°-Überwachungssystemen
  • Ersetzte Komponenten- und Bauteile codieren, zurücksetzen und freischalten, z.B. Lenkung, Getriebe, Scheinwerfer
  • Neues Zubehör / Funktionen codieren, z.B. Anhängerkupplung (OE und Aftermarket) und Tempomat
  • Servicerückstellung (inkl. gesicherte Fahrzeuge, z.B. Security Gateway) 
  • Wartungsnachweis im Multimediasystem bei BMW ablegen
  • Ad-Blue-Warnungen zurücksetzen
  • Schlüsselfernbedienung programmieren
  • Fehlercode lesen und löschen bei neuesten Fahrzeugen

Schritt für Schritt zur gewünschten Maßnahme

  • macsRemote-VCI wird über die OBD-Schnittstelle mit dem Fahrzeug verbunden
  • Anmeldung erfolgt über den Browser auf dem Endgerät
  • Fahrzeug und gewünschte Leistung werden ausgewählt und nach Kostensichtung beauftragt
  • Während der Durchführung der Leistung findet eine Kommunikation mit dem Hella Gutmann-Techniker statt
  • Dokumentation und Rechnungsstellung erfolgen abschließend